25.04.01 12:08 Uhr
 35
 

Hohe Benzinpreise: Bombendrohung bewirkt Verkehrs-Chaos

'Ich habe die Schnauze voll, von den Benzinpreisen.
Ich will es den Bonzen heimzahlen!' Mit diesen Worten ging heute eine Bombendrohung bei einer Shell-Tankstelle in Pinneberg ein. Kurz danach ein Anruf bei der Polizei: 'Die Bombe geht gleich hoch'.

Die Polizei betrachtete darauf hin die Drohung als sehr ernst und sperrte die Umgebung weiträumig ab. Mehr als 2,5 Stunden war die Hauptstraße 'Damm' für den Verkehr gesperrt. Diese Sperrung löste chaotische Zustände in Pinneberg und Umgebung aus.

Die Tankstelle wurde von Polizeibeamten und Spürhunden gründlich abgesucht. Es wurde nichts gefunden. Insgesamt waren rund 30 Polizisten mit 15 Einsatzwagen vor Ort. Außerdem waren noch 30 Rot-Kreuz-Helfer im Einsatz. Jetzt ermittelt der Staatsanwalt


WebReporter: Samurai
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Bombe, Benzin, Chaos, Benzinpreis
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?