25.04.01 11:32 Uhr
 1.347
 

"Be sure": Im eigenen Bad auf HIV testen

Wenn es nach Bernhard Polgar geht, muss man in der Schweiz bald nicht mehr zum Arzt gehen, um zu erfahren ob man HIV-positiv ist.


Er will erreichen, dass sein Aids-Schnelltest in allen Apotheken erhältlich ist. Innerhalb von 3 Minuten kann die Person zu Hause testen, ob er infiziert ist. Doch die Schweizer sind misstrauisch.

«Es geht hier um eine tiefgreifende Veränderung des Lebens. Viele unterschätzen diese Konsequenzen beim Test im stillen Kämmerchen», mahnt die Fachfrau. Das Bundesamt für Gesundheit ist überzeugt, dass dieses Produkt nicht in die Apotheken kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: HIV, Bad
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?