25.04.01 10:57 Uhr
 33
 

Die Amerikaner wollen nach Berlin

Die Amerikaner wollen wieder in dem Berliner Bezirk Zehlendorf ein Gemeinschafts- und Einkaufszentrum für das US-Militär errichten.

Auf dem gewünschten Gelände hatte die amerikanische Armee schon von 1952 bis 1994 eine Werkstatt und eine Tankstelle betrieben.
Der Bezirk lehnt jedoch ab - er hat rechtliche Bedenken.

Eine angebotene Alternative in Zehlendorf wurde von den Amerikanern abgelehnt - es wäre teurer und ein Neubau nötig. Der amerikanische Botschafter warnte vor einem 'Akt der Willkür'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: terminatorxy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Amerika, Amerikaner
Quelle: www.berliner-morgenpost.de