25.04.01 09:09 Uhr
 0
 

THQ schlägt Prognosen

Der amerikanische Unterhaltungs-Software-Hersteller THQ hat mit seinen jüngsten Quartalszahlen die Analystenprognosen leicht übertreffen können. THQ meldete einen Gewinn von 4 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 59,3 Mio. USD. Damit lagen die Zahlen am oberen Ende der Prognosen. Analysten hatten im Schnitt mit 3 Cents Gewinn je Aktie bei einem Umsatz von 55 Mio. USD gerechnet.

Jedoch liegen die vorgelegten Ergebnisse weit unter den Vorjahreswerten. Damals hatte THQ einen Gewinn von 18 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 70,4 Mio. Dollar erwirtschaftet. Allerdings prognostiziert THQ für das Gesamtjahr einen Gewinn von 1,35 bis 1,45 USD je Aktie, weil in der zweiten Jahreshälfte alle Konsolen der neuen Generation auf dem Markt sein werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?