25.04.01 09:09 Uhr
 0
 

THQ schlägt Prognosen

Der amerikanische Unterhaltungs-Software-Hersteller THQ hat mit seinen jüngsten Quartalszahlen die Analystenprognosen leicht übertreffen können. THQ meldete einen Gewinn von 4 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 59,3 Mio. USD. Damit lagen die Zahlen am oberen Ende der Prognosen. Analysten hatten im Schnitt mit 3 Cents Gewinn je Aktie bei einem Umsatz von 55 Mio. USD gerechnet.

Jedoch liegen die vorgelegten Ergebnisse weit unter den Vorjahreswerten. Damals hatte THQ einen Gewinn von 18 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 70,4 Mio. Dollar erwirtschaftet. Allerdings prognostiziert THQ für das Gesamtjahr einen Gewinn von 1,35 bis 1,45 USD je Aktie, weil in der zweiten Jahreshälfte alle Konsolen der neuen Generation auf dem Markt sein werden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?