25.04.01 09:09 Uhr
 0
 

THQ schlägt Prognosen

Der amerikanische Unterhaltungs-Software-Hersteller THQ hat mit seinen jüngsten Quartalszahlen die Analystenprognosen leicht übertreffen können. THQ meldete einen Gewinn von 4 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 59,3 Mio. USD. Damit lagen die Zahlen am oberen Ende der Prognosen. Analysten hatten im Schnitt mit 3 Cents Gewinn je Aktie bei einem Umsatz von 55 Mio. USD gerechnet.

Jedoch liegen die vorgelegten Ergebnisse weit unter den Vorjahreswerten. Damals hatte THQ einen Gewinn von 18 Cents je Aktie bei einem Umsatz von 70,4 Mio. Dollar erwirtschaftet. Allerdings prognostiziert THQ für das Gesamtjahr einen Gewinn von 1,35 bis 1,45 USD je Aktie, weil in der zweiten Jahreshälfte alle Konsolen der neuen Generation auf dem Markt sein werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?