25.04.01 08:29 Uhr
 3.979
 

Während die Mutter vergewaltigt wurde, erstickte die 2-jährige Tochter

Santo Domingo/Dominikanische Republik: Ein zweijähriges Mädchen starb an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung, ihre vierjährige Schwester liegt im Koma. Während die Kinder mit dem Tod rangen, wurden deren Mutter vergewaltigt.

Geschehen in 'Azua', 120 Kilometer von der Hauptstadt Santo Domingo entfernt. Laut Polizeibericht, hatte Anasiado Quezada Vargas die Frau mit ihren Kindern entführt und zu einem abgelegenen Motel, in welchem die Garagen integriert sind, gebracht.

Während er im Zimmer die Frau vergewaltigte, ließ er die beiden Kinder in der Garage, wobei er den Motor des Autos laufen ließ. Die Polizei fand auch den Vergewaltiger und sein Opfer bewusstlos im Hotelzimmer, die Abgase waren dort eingedrungen.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Tochter
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?