24.04.01 23:28 Uhr
 38
 

Der richtige Autokauf für Allergiker

Der Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring Club, kurz ÖAMTC, erinnert Autofahrer mit Allergie-Problemen daran, darauf zu achten, daß in dem jeweiligen Automodell ihrer Wahl schon von Anfang an ein Aktivkohlefilter eingebaut ist.

So könnten sich Allergiker am besten vor Partikeln in der Außenluft schützen.

Wird ein solcher Filter nachgerüstet, so muß man sich sehr gut informieren, da die Abmessungen des Filters haargenau zum Autotyp passen müssen, weil ansonsten kein Schutz vor den winzigen nur 1/1000 Millimeter großen Pollen gewährleistet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autokauf
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?