24.04.01 22:35 Uhr
 24
 

Hoffnung: Ozonschicht über dem Nordpol wieder dicker

Laut Aussage der Wetterexperten der vereinten Nationen ist die Ozonschicht über dem Nordpol erstmals wieder dicker geworden.

Ernüchterung folgte allerdings auf dem Fuss: Die Gründe dafür lägen nicht in der verminderten CO2-Emission, sondern am relativ milden Winter und dem derzeitigen Sonnenzyklus.

Sobald kältere Winter eintreten und die Sonnenaktivität zurückgeht, wird wohl auch die Ozonschicht wieder dünner werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Janne
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hoffnung, Nordpol
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?