24.04.01 22:35 Uhr
 24
 

Hoffnung: Ozonschicht über dem Nordpol wieder dicker

Laut Aussage der Wetterexperten der vereinten Nationen ist die Ozonschicht über dem Nordpol erstmals wieder dicker geworden.

Ernüchterung folgte allerdings auf dem Fuss: Die Gründe dafür lägen nicht in der verminderten CO2-Emission, sondern am relativ milden Winter und dem derzeitigen Sonnenzyklus.

Sobald kältere Winter eintreten und die Sonnenaktivität zurückgeht, wird wohl auch die Ozonschicht wieder dünner werden.


WebReporter: Janne
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hoffnung, Nordpol
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?