24.04.01 20:14 Uhr
 8
 

Welttorhüter Schmeichel beendet Mega-Karriere

Peter Schmeichel stand 129 mal im Tor der dänischen Nationalelf, öfter wird es auch nicht mehr werden. Nun gab er in Kopenhagen sein Abschiedsspiel. Er trat aufgrund Kritik zurück. Schließlich macht er manchmal Fehler, die er nicht eingesteht.

Stattdessen brüllt er die Abwehr an, auch wenn er eigentlich schuld gewesen wäre. Schmeichel wurde Europameister 1992, gewann mit Manchester die Champions-League, wurde in England fünfmal Meister und zweimal zum Welttorhüter erkoren.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Mega
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Tennis: Andrea Petkovic verliert mit zweimal 0:6 - "Mache jetzt auf Amnesie"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?