24.04.01 20:14 Uhr
 8
 

Welttorhüter Schmeichel beendet Mega-Karriere

Peter Schmeichel stand 129 mal im Tor der dänischen Nationalelf, öfter wird es auch nicht mehr werden. Nun gab er in Kopenhagen sein Abschiedsspiel. Er trat aufgrund Kritik zurück. Schließlich macht er manchmal Fehler, die er nicht eingesteht.

Stattdessen brüllt er die Abwehr an, auch wenn er eigentlich schuld gewesen wäre. Schmeichel wurde Europameister 1992, gewann mit Manchester die Champions-League, wurde in England fünfmal Meister und zweimal zum Welttorhüter erkoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Mega
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?