24.04.01 20:14 Uhr
 8
 

Welttorhüter Schmeichel beendet Mega-Karriere

Peter Schmeichel stand 129 mal im Tor der dänischen Nationalelf, öfter wird es auch nicht mehr werden. Nun gab er in Kopenhagen sein Abschiedsspiel. Er trat aufgrund Kritik zurück. Schließlich macht er manchmal Fehler, die er nicht eingesteht.

Stattdessen brüllt er die Abwehr an, auch wenn er eigentlich schuld gewesen wäre. Schmeichel wurde Europameister 1992, gewann mit Manchester die Champions-League, wurde in England fünfmal Meister und zweimal zum Welttorhüter erkoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Mega
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?