24.04.01 19:49 Uhr
 2
 

Earthlink steigert Umsatz, reduziert Verlust

Der Internet Service Provider EarthLink hat im ersten Quartal seine Verluste reduzieren können. Gleichzeitig steigerte das Unternehmen die Zahl seiner High-Speed Kunden um 34 Prozent. Der Verlust ohne Sonderposten fiel mit 27 Cents im laufenden Quartal wesentlich geringer als die von Analysten erwarteten 36 Cents Verlust aus. Der Umsatz lag mit 294,9 Mio. Dollar im Rahmen der Erwartungen.

Earthlink hat sich in der Vergangenheit als Anbieter von Internetzugängen einen Namen gemacht, ist in jüngster Zeit aber verstärkt in den Bereich High-Speed Internet per DSL vorgedrungen. Earthlink ist in den USA mittlerweile der drittgrößte DSL-Anbieter. Das Unternehmen hat nun schon das zweite Quartal hintereinander die Prognosen schlagen können. Deshalb erwartet Earthlink für das letzte Quartal des laufenden Jahres einen positives EBITDA.

Der Gesamtjahresumsatz soll zwischen 1,2 und 1,3 Mrd. Dollar liegen. Für das kommende Quartal soll der Umsatz leicht steigen und ein etwas geringerer Verlust zwischen 24 und 27 Cents ausfallen. Das Wachstum bei Earthlink stammt primär aus dem starken DSL-Geschäft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?