24.04.01 19:52 Uhr
 14
 

Nach Brand: Rap-Star spendet 21.000 US-$

Nach einem Brand in Sacramento, bei dem ein Spielplatz komplett abbrannte, bekommen die Initiatoren prominente Schützenhilfe.

'Suge' Knight, Rap-Star und Gründer des kontrovers diskutierten Labels 'Death Row Records' hilft mit einer Spende in Höhe von über 40.000 DM. Der Spielplatz, Teil eines umfassenderen Projekts, kann nun wieder - mit nagelneuer Ausrüstung - eröffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Star, Brand, Rap
Quelle: www.kxtv10.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?