24.04.01 17:50 Uhr
 8
 

Entschädigung von rund 74.000 Mark für Radprofi

Rund 74.000 Mark erhält der australische Radprofi Scott Sunderland von Cees Priem.

Cees Priem (damals sportlicher Leiter von TVM) hatte beim Radrennen Amstel Gold Race 1998 mit seinen Begleitwagen den Australier angefahren und schwer verletzt.

Priem fiel 1998 beim Doping-Skandal der Tour de France schon negativ auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vipwp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Entschädigung, Radprofi
Quelle: radsport-news.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?