24.04.01 17:48 Uhr
 23
 

Maikäfer-Schaden steigt dramatisch

Der Befall durch beide Arten der Maikäfer steigt wieder.
Das ist in 8 von 16 Bundesländern der Fall.

Für die Bekämpfung soll ein nicht-chemisches Mittel eingesetzt werden.

Die Larven des Maikäfersleben leben im Boden des Waldes. Es ist schwierig, das Präparat dort einzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schaden
Quelle: www.lifescience.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung