24.04.01 16:41 Uhr
 5
 

IBM zahlt 1 Mrd. $ für Informix-Sparte

Die International Business Machines Corp. meldete am Dienstag, dass sie 1 Mrd. Dollar in bar für das Datenbank-Software-Geschäft der Informix Corp. zahlen wird, um sich im Wettbewerb mit dem Rivalen Oracle zu stärken.

Informix liefert IBM eines der führenden Datenbank-Systeme, welche man für das sog. Data-Warehousing sowie für BI- und Transaktions-Systeme benötigt. Diese werden wiederum von mehr als 100.000 Kunden verwendet, darunter Verizon Communications, die Deutsche Telekom AG, Sears und Sabre.

Die Übernahme, die im dritten Quartal abgeschlossen sein soll, wird die Software von Informix in das Datenbank-System von IBM integrieren. Nach dieser wird Informix in Ascential Software umbenannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: IBM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump schaut ohne Schutzbrille bei Sonnenfinsternis zu
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?