24.04.01 15:53 Uhr
 28
 

HandEra 330 PDA im Metallgehäuse

Der kleine und eher unbekannte PDA Hersteller HandEra bringt neuen PalmOS-PDA im Metallgehäuse auf den Markt. Dieser verwaltet sowohl die Compact-Flash Cards, wie auch die SD-Cards.

Durch das neue OS besteht die Möglichkeit den Garfiti Bereich auszublenden, somit kann das Display seinen vollen Umfang kund tun.

Die Austattung des HandEra 330 besteht aus Mikrofon, Lautsprecher und einer Infrarot-Schnittstelle. Diese werden von einem 33Mhz Dragonball Prozessor, 2 MB Flash-Ram und 8MB Ram gesteuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xguide
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Metal, Metall
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?