24.04.01 13:30 Uhr
 0
 

AT&T: Verlust im Q1

Der Telekommunikations- und Kabelfernseh-Anbieter AT&T Corp. gab heute bekannt, im 1. Quartal einen Verlust von 366 Mio. Dollar oder 10 Cents je Aktie. Im Vergleichszeitraum des letzten Jahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 1,74 Mrd. Dollar oder 54 Cents je Aktie.

Von der Firmenseite wurden die schlechten Zahlen mit der harten Konkurrenz und niedrigen Preisen begründet.

Der Umsatz lag im 1. Quartal bei 16,76 Mrd. Dollar und damit 5,4 Prozent höher als im Vorjahr.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, AT&T
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
US-Markteintritt von Lidl startet enttäuschend
Manager-Umfrage: Apple gilt als innovativstes Unternehmen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?