24.04.01 13:30 Uhr
 0
 

AT&T: Verlust im Q1

Der Telekommunikations- und Kabelfernseh-Anbieter AT&T Corp. gab heute bekannt, im 1. Quartal einen Verlust von 366 Mio. Dollar oder 10 Cents je Aktie. Im Vergleichszeitraum des letzten Jahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 1,74 Mrd. Dollar oder 54 Cents je Aktie.

Von der Firmenseite wurden die schlechten Zahlen mit der harten Konkurrenz und niedrigen Preisen begründet.

Der Umsatz lag im 1. Quartal bei 16,76 Mrd. Dollar und damit 5,4 Prozent höher als im Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, AT&T
  Den kompletten Artikel findest du hier!