24.04.01 13:27 Uhr
 7
 

Manager veruntreut 10 Millionen

Cisco Manager Robert Gardon hat versucht Cisco Aktien im Wert von 10 Millionen Dollar zu veruntreuen.

Er wollte die Aktien auf die Bahamas transferrieren und den Gewinn von 5 Millionen Dollar einstecken.

Er wurde verhaftet und wartet nun auf die Verhandlung. Ihm drohen eine Strafe von 250 000.-- Dollar und 5 Jahre Haft


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ralf michael
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Manager
Quelle: www.pcmagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?