24.04.01 13:12 Uhr
 1.028
 

Formel 1 - Keine Sperre für Ralf Schumacher

Entgegen der Spekulationen in verschiedenen Medien dürfte Ralf Schumacher auch dann starten, wenn ihm der Führerschein entzogen würde.

Da Schumacher aber noch in Monte Carlo seinen Wohnsitz hat, könnte ihm der Führerschein in Österreich eh nicht entzogen werden, schlimmstenfalls erhielte er Fahrverbot in Österreich.

Ausserdem ist nur zur Erteilung der Superlizenz ein gültiger Führerschein des Heimatlandes eines Fahres nötig. Eine bestehende Lizenz ist nicht an einen Führerschein gekoppelt.


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Sperre
Quelle: www.formel1news.de.vu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?