24.04.01 12:15 Uhr
 136
 

Kurioser 'Unfall‘ - Zahnbürste verschluckt

Ecuador: Einem Ecuadorianer passierte bei der täglichen Dentalhygiene ein kurioser Unfall. Miguel Perez Preciado verschluckte beim Zähneputzen seine Zahnbüste und sah sich gezwungen ein Krankenhaus aufzusuchen.

Das erstellte Röntgenbild zeigte, dass kein Organ vom ungewöhnlichen Fremdkörper verletzt worden war, den Patienten behielt man jedoch trotzdem im Hospital.

Die Ärzte entschieden sich den Mann im Krankenhaus zu behalten, bis dieser die Zahnbüste ‚auf natürlichem Wege‘ ausscheidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Kurios
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?