24.04.01 11:35 Uhr
 29
 

UTMS Premiere verschoben

Das erste weltweite UMTS-Mobilfunknetz in Japan wird fünf Monate später starten als geplant. Es soll jetzt Ende Oktober auf Sendung gehen.

Ab 30. Mai bekommen nur drei Städte und eine begrenzte Anzahl von Benutzern die Möglichkeit die neue Technologie zu nutzen. Das es sich um unvorhergesehene Probleme handle hat ein Sprecher der Firma NTT-Docomo dementiert.

Folge: Die Aktie gab am Dienstag deutlich nach und verlor laut der Nachrichtenagentur AFP rund 4,8 Prozent. In Deutschland ist der UMTS-Start für Ende 2002 oder Anfang 2003 vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralf Michael
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Premier, Premiere
Quelle: www.pcmagazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?