24.04.01 11:17 Uhr
 17
 

Kuriose Diebstahlsserie im kolumbianischen Senat

Kolumbien: Es scheint, dass ein Individuum besonders an den Mobiltelefonen der Innenminister Kolumbiens interessiert ist. Zum wiederholten Male wurden Innenminister Opfer eines Diebstahls, während sie einer Sitzung des Senats beiwohnten.

Kurioserweise hatte es der Dieb in allen Fällen nur auf das ‚Handy‘ der Politiker abgesehen. Der oder die Diebe sind in den eigenen Reihen zu suchen, außer Senatsmitgliedern hat niemand Zugang zu den Einrichtungen.

Eine kolumbianische Sängerin hat den Vorfällen inzwischen sogar ein eigenes Lied gewidmet: ‚Wo sind die Diebe‘, trällert inzwischen das Volk, natürlich eindeutig, zweideutig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Diebstahl, Senat, Kurios
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?