24.04.01 11:09 Uhr
 6.330
 

"Reign of Fire"- Disney mit unglaublichen Schlampereien bei neuem Film

Ein Filmteam von Disney um Regisseur Rob Bowman dreht momentan den Film 'Reign of Fire' im Flachland von Norfolk. Nach 2-wöchigen Dreharbeiten wies ein Crew-Mitglied Disney darauf hin, dass eine Beibehaltung der Handlung ein schwerer Fehler sei:

Sie sollte eine Gruppe Überlebender beinhalten, die vor wütenden Drachen aus London in eine Burg hoch in den Bergen von Norfolk fliehen. Verantwortliche von Disney bezeichneten den Umstand, dass es dort keine Berge gibt, als Lapalie.

Ein Sprecher einer Ratsversammlung in Norfolk würde es begrüßen, wenn die Stadt in einem Hollywood-Film auftauche. Er hoffe aber nicht auf Menschen, die wegen den Bergen nach Norfolk kommen. Die Stadt wird wohl nicht mehr in dem Film erwähnt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Disney
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?