24.04.01 09:20 Uhr
 0
 

GlaxoSmithKline führt Fusionsgespräche

Wie die Zeitung „Observer“ am Sonntag berichtete, führt der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) erneut Übernahmegespräche mit seinem U.S.-Konkurrenten American Home Produkts, im Wert von 220 Mrd. Dollar.

Bereits vor drei Jahren wurden Gespräche geführt, als diese scheiterten fusionierte Glaxo Wellcome letztes Jahr mit SmithKline Beecham.

GSK will sich nach Amerika ausbreiten und seinen amerikanischen Konkurrenten Pfizer von der Position des weltweit größten Pharmaunternehmens verdrängen. Mit der Fusion mit AHP würde man diese Ziele erreichen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?