24.04.01 08:26 Uhr
 29
 

Jordan hat jetzt für jedes Auto noch einen Assistenz Ingenieur

Da es laut Jordan für den Renningenieur einfach zu viel Arbeit gibt während einem Rennwochenende haben sie jetzt für jedes der beiden Autos noch einen.
Dessen Hauptarbeit ist es, den Renningenieur zu entlasten.


Der Assistenz Ingenieur sorgt zum Beispiel dafür das alle Mechaniker ihre Unterlagen bekommen die sie brauchen und er muss auch das Set Up überprüfen.
Auch wurde der Renningenieur öfters aus Besprechungen gerufen, weil die Mechaniker ihn in der Box brauchten.

Das macht jetzt der Assistenz Ingenieur und nur wenn man den Renningenieur wirklich dringend braucht wird er gerufen. So müssen die Sitzungen nicht immer wieder unterbrochen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?