24.04.01 07:41 Uhr
 3.622
 

Lehrerin bestraft Schülerinnen - Sie kneift in die Brust

In JOHOR BARU (Asien), hat eine Lehrerin, einer Grundschulklasse, vor den Eltern der Schüler versprechen müssen, die Schüler nie wieder auf die selbe Art zu bestrafen.

Die Lehrerin hatte die ganze Klasse bei Ungehorsam eines einzigen Schülers bestraft. Den Schülerinnen kniff sie in die Brustwarzen und verbot es den 38 Schülern den Eltern davon zu berichten, ansonsten werde die Klasse noch härter bestraft.

Viele Schüler hatten doch den Mut gefunden den Eltern zu berichten. So kam es zur Konfrontation der Eltern mit der Lehrerin. In der 20 minütigen Sitzung musste die Lehrerin den Eltern ins Gesicht schauen. Sie versprach, es nie wieder zu tun.


WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Lehrer, Brust
Quelle: straitstimes.asia1.com.sg

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?