24.04.01 00:19 Uhr
 21
 

Autisten erkennen ihr Spielzeug, aber nicht ihre Mutter

In einem Versuch an der Universität in Washington stellte sich heraus, dass autistische Kinder ihre Mutter auf einem Foto nicht von anderen Bildern unterscheiden konnten.

Ihr Spielzeug konnten sie jedoch ohne Probleme von dem Spielzeug Anderer trennen.

Dies verdeutlicht, dass bei Autisten der soziale Teil des Gehirns geschädigt ist, denn 'normale' Neugeborene können schon Stimmungen aus Gesichtern deuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Spiel, Mutter, Spielzeug
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?