23.04.01 21:50 Uhr
 25
 

Bienen durch kalten April bedroht

Die für die Natur so wichtigen Bienenvölker drohen in diesem Jahr zu verhungern. Schuld ist laut Experte Christoph Otten der kalte April.

Da die Bienen erst ab einer Temperatur von 8-10 Grad ausfliegen, konnten sie in diesem Jahr noch kaum Nahrung einfliegen. Noch ist der Schaden nicht abzusehen, da jedoch schon viele Völker mit der Brut begonnen haben, besteht ein erhöhter Futterbedarf


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: triangel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Biene
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?