23.04.01 21:37 Uhr
 36
 

Synästhesie: Über das Schmecken von Farben und Sehen von Tönen

Es gibt Menschen deren Sinne auf seltsame Art durcheinander geraten. Sie können z.B. Töne sehen, Buchstaben schmecken oder Farben hören. Diese Menschen sind weder verrückt noch nehmen sie Drogen. Sie sind Synästheten.

Synästhesie ist ein Zustand über den noch wenig bekannt ist. Synästheten denken meist selbst, dass jeder diese Wahrnehmungen hat und sind erstaunt, dass es nicht so ist. Diese Fähigkeit scheint wie eine wundersame Gabe zu sein.

Viele Synästheten können ihre Fähigkeit kreativ umsetzen in dem sie malen oder dichten. Wenn sie ihren Mitmenschen von ihren Erfahrungen erzählen, stoßen sie jedoch oft auf Unverständnis und bewahren ihre Fähigkeiten als Geheimnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Descartes
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Farbe, Sehen
Quelle: www.psychiatry.cam.ac.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: In der Atacamawüste entsteht das weltweit größte optische Teleskop
USA: Mäuse bringen mit künstlichen Eierstöcken aus 3D-Drucker Nachwuchs zur Welt
In 20 Jahren wohl verschwunden: "Titanic"-Wrack wird von Baktereien zerfressen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?