23.04.01 21:09 Uhr
 5
 

Sorge um Umsatzentwicklung bei Oracle

Die Analysten des Investmenthauses Lehman Brothers haben heute Bedenken über die Umsatzentwicklung bei Oracle geäußert. Sie beziehen sich dabei auf die in der letzten Woche von Sun Micro veröffentlichten Quartalszahlen, die auf einen schleppenden Server Absatz hindeuteten. Da viele Sun Kunden ihre Server mit der Software von Oracle betreiben, haben die Analysten Parallelen zwischen dem Absatz der Sun Server und der Oracle Software gezogen.

Zwar empfiehlt Lehman Brothers die Aktie immer noch zum Kauf, allerdings haben die Analysten ihr Rating von Strong Buy auf Buy gesenkt.

Der heutige Kursrutsch bei Oracle ist jedoch nicht nur auf die Abstufung von Lehman Brothers zurückzuführen. Vielmehr haben heute einige Investoren Gewinne mitgenommen. Immerhin ist die Aktie in den vergangenen zwei Wochen über 40% angestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Sorge
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?