23.04.01 20:11 Uhr
 82
 

Bankraub im Internet: Millionenbeute

In England wurden schon mindestens vier Kreditinstitute Opfer eines 'Online-Bankraubs'. Die Hacker erbeuteten jeweils mehr als 300.000 DM pro Angriff.

Die betroffenen Banken dementierten jedoch die Meldung einer britischen Zeitung. Jedoch behauptet die britische Behörde für 'High-Tech'-Straftaten, dass wohl keine Bank ernsthaft behaupten kann, noch nie von Hackern geknackt worden zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Million, Bankraub
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps
"WannaCry"-Erpresser appellieren ausgerechnet an Ehrlichkeit der Betrogenen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?