23.04.01 20:09 Uhr
 23
 

Fahrer trank zuviel und fuhr gegen einen Baum

Gestern am frühen Morgen in Heilbronn fuhr ein Mann in seinem Auto umher. Durch hohes Tempo geriet er von der Fahrbahn ab und steuerte den Wagen auf einen Baum zu.

Über Verletzungen steht nichts in der Quelle. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei wurde der Führerschein einbehalten. Man vermutete einen überhöhten Alkoholspiegel.

Der BMW des Fahrers wurde erheblich beschädigt. Die Schadensumme wird mit 17.000,00 DM beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Callsign
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Baum
Quelle: www.stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?