23.04.01 20:06 Uhr
 7
 

Sozialdemokraten in Oberösterreich einig

Beim Parteitag der Sozialisten in Oberösterreich wurde eine Einigkeit demonstriert, wie schon lange nicht mehr. Das gemeinsame 'Feindbild' ist die schwarzblaue Bundesregierung. Erich Haider wurde mit mit 95,7 Prozent der Stimmen bestätigt.

Der Landes-Chef (SPÖ) griff LH-Pühringer wegen der Sparmaßnahmen der Bundesregierung an und stellte sein christlich-soziales Verhalten in Frage. Die SPÖ wird am Übereinkommen mit der ÖVP festhalten, den Kurs aber verschärfen.

Die Zusammenarbeit der Parteien bei wichtigen Punkten, wie Straßennetz, Energie-AG usw., dürfte also nicht leichter werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sozialdemokrat
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
US-Geheimdienstausschuss warnt vor Bundestagswahl-Manipulation durch Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?