23.04.01 19:53 Uhr
 6
 

Mehr Gewinn bei Ameren

Der US-Energiekonzern Ameren konnte seinen Gewinn im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 7% steigern. Als Grund wurde das schlechte und kalte Wetter genannt, das die Umsätze nach oben klettern liess.

Ameren beliefert in den US-Bundesstaaten Illinois und Missouri 1,8 Mio. Kunden mit Strom und Gas. Damit wurde nun ein Gewinn von $65 Mio. erwirtschaftet.

Die Aktie konnte heute leicht um 22 Cents auf $41,79 zulegen. Im Verlauf des ersten Quartals fiel der Kurs um fast 12%, bedingt durch die allgemein schlechte Lage auf dem Aktienmarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Kinder mit Messer attackiert
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?