23.04.01 19:53 Uhr
 6
 

Mehr Gewinn bei Ameren

Der US-Energiekonzern Ameren konnte seinen Gewinn im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 7% steigern. Als Grund wurde das schlechte und kalte Wetter genannt, das die Umsätze nach oben klettern liess.

Ameren beliefert in den US-Bundesstaaten Illinois und Missouri 1,8 Mio. Kunden mit Strom und Gas. Damit wurde nun ein Gewinn von $65 Mio. erwirtschaftet.

Die Aktie konnte heute leicht um 22 Cents auf $41,79 zulegen. Im Verlauf des ersten Quartals fiel der Kurs um fast 12%, bedingt durch die allgemein schlechte Lage auf dem Aktienmarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?