23.04.01 18:21 Uhr
 1
 

Analytik Jena: Mehrheitsbeteiligung an IDC

Die Analytik Jena AG gab bekannt, dass die Beteiligung an der IDC-Geräteentwicklungsgesellschaft mbH mit Sitz in Langewiesen von bisher50 Prozent auf 90 Prozent erhöht wurde. Die 1991 gegründete IDC hat sich auf die Entwicklung von Analysesystemen für die Summenparameteranalytik und Elementaranalyse spezialisiert, welche seit 1992 von der Analytik Jena auf dem nationalen und teilweise auf dem internationalen Markt vertrieben werden.

Wie das Unternehmen weiter bekannt gab, wurde für den Beteiligungserwerb ein Teil der Aktien aus dem von der Hauptversammlung im März 2001 beschlossenem Rückkaufprogramm verwendet. Der jetzt unterzeichnete Vertrag beinhaltet weiterhin die Option für eine weitere Aufstockung der Beteiligung der Analytik Jena an der IDC auf bis zu 100 Prozent in2002.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mehrheit, Jena
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?