23.04.01 17:34 Uhr
 20
 

Barcelona - Letzte Chance für Mika Häkkinen

Wenn Häkkinen in Barcelona nicht gewinnt, sieht es in Sachen WM düster für den Finnen aus.
'Ich habe alles, um bald da zu sein, wo mich Michael erwartet. Wenn das technische Paket stimmt, werde ich aufholen', strotz Hakkinen entgegen.

Der McLaren Pilot glaubt immer noch an die WM, obwohl er 22 Punkte hinter Coulthard und Schumacher liegt. Selbst ein Heidfeld und Trulli liegen noch vor ihm.

'Ich weiß, dass ich es schaffen kann. Ich bin bereit und mein Auto auch', mit solchen Durchhalteparolen versucht der Finne sich Mut zu machen.
Allerdings ist das Auto auch für Coulthard gut und der hat bewiesen, dass er fahren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Chance, Barcelona, Mika
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?