23.04.01 16:30 Uhr
 27
 

Internet nur eine "Häppchenkultur"?

Laut dem Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Josef Kraus, ist das Internet nur eine 'Häppchenkultur', die keine komplexen Informationen vermittelt.

Schüler müssten lange, gedruckte Texte lesen, sonst würden sie ihre Lese- und Schreibfähigkeiten verlieren, so Kraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: csb
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?