23.04.01 16:07 Uhr
 495
 

Durchschnittlich 23 Stunden pro Tag steht ein PKW

Gemäß Statistik wird mit einem privat genutztes Auto nur eine Stunde pro Tag gefahren. In Deutschland waren zu Jahresbeginn 2001 insgesamt 59 Millionen Fahrzeuge angemeldet.

Car-Sharing währe eine Alternative für viele Autobesitzer, welche nicht jeden Tag ihr Fahrzeug benutzen müssen. Probleme wie laufende Kosten und Wertverlust würden entfallen.

In fast allen deutschen Großstädten gibt es Car-Sharing Anbieter. Ihre Zahl ist im letzten Jahr um 20% gestiegen.
Teilnehmer am Car-Sharing überlegen viel kritischer, ob sie das Auto oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tag, Stunde, PKW, Durchschnitt
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?