23.04.01 16:02 Uhr
 23
 

Die zukünftigen UMTS Sender werden durch Brennstoffzellen versorgt

So stellen es sich die Chefs der Hersteller vor! Darunter auch der Chef von etaing GMBH. Er rechnet damit, das es europaweit zu einem Markt mit Umsätzen in dreistelliger Millionenhöhe kommt!

Denn man rechnet fest damit, das abgelegene Sende-Masten nicht mehr über Diesel Aggregate sondern mit modernster Brennstoffzellentechnik ausgestattet werden!


WebReporter: shortnewman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sender, UMTS, Brennstoffzelle, Brennstoff
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?