23.04.01 15:21 Uhr
 41
 

Zecken: Zahl der Hochrisiko-Gebiete erhöht sich auf Neun

Die Kreise Birkenfeld (Rheinland-Pfalz) und Marburg-Biedenkopf (Hessen) sind vom zuständigen Robert-Koch-Institut als Hochrisiko-Gebiete eingestuft worden.

Als Hockrisiko-Gebiet zählt eine Region, in denen mindestens 25 Personen an Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) erkranken.

Insgesamt gibt es in Deutschland 65 Risiko- bzw. Hochrisiko-Gebiete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zahl, Gebiet
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?