23.04.01 15:00 Uhr
 20
 

Legendäre Route 66 feiert Jubiläum

In diesem Sommer wird der berühmte Highway Route 66 75 Jahre alt. Obwohl sie es längst nicht mehr gibt, wird sie von Städten und Menschen mit Festen am Leben erhalten. Sie inspierierte zahlreiche Musiker und Filmemacher.

Amarillo feiert die Route 66 zuerst mit einem Oldtimerparty und dann noch mit einem Harley Festival. Auch in den Staaten Kalifornien, Missouri und Arizona gibt es Riesenpartys.

Im Sommer 1926 begann der Bau der route 66. Auf 4000 km wurde Chicago mit Los Angeles verbunden. Sie durchlief 8 Staaten und Städte:St. Louis/Missouri, Tulsa und Oklahoma City, Amarillo/Texas und Albuquerque/New Mexico,Flagstaff/Arizona


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jubiläum, Route
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?