23.04.01 14:40 Uhr
 28
 

Folgeunfall forderte 3 Menschenleben

Ein tödlicher Folgeunfall ereignete sich heute morgen auf der Autobahn A2. Dabei wurden 2 Notärzte und ein Kind getötet. Fünf weitere Personen wurden verletzte.

Wie die Polizei mitteilte, raste ein LKW in eine Gruppe von Rettungs- und Polizeifahrzeugen. Der LKW kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

Die Helfer standen dort, weil sich zuvor ein anderer Unfall ereignet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: triangel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Folge
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederkrüchten: Sportschütze erschießt mutmaßlich Familie
FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederkrüchten: Sportschütze erschießt mutmaßlich Familie
"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?