23.04.01 13:42 Uhr
 373
 

100.000 Bücher sind verschenkt worden

Die Stiftung Lesen, eine Vereinigung des
Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, hat anläßlich des heute stattfindenden Tag des Buches über 100.000 Bücher verschenkt.

Mit dieser Aktion wollen sie erreichen, dass die Neugier auf gedruckte Geschichten steigt. Den Tag des Buches gibt es seit 1995.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: 100, Buch
Quelle: www.nrz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?