23.04.01 13:08 Uhr
 62
 

Internet Apotheken im September - aber nicht alle dürfen mitmachen

Versicherte der bayrischen BKK können sich freuen. Ab September plant der Betriebsverband der Betriebskrankenkassen die Einführung von Internet-Apotheken, wo sich monatlich im Schnitt 30 DM für den Patienten sparen lassen.

Mit 2 ausländischen Internet-Apotheken seien schon unterschriftsreife Verträge ausgehandelt. Die Angelegenheit wird durch die deutsche Gesetzeslage kompliziert, welche den Versand verbietet.

Gegenwind droht der BKK auch von der bar. Landesapothekenkammer, welche eine Klage erwägt. Dennoch will die BKK die Umsetzung notfalls in Brüssel einklagen.
Die BKK rechnet mit einer jährlichen Einsparung von 800 Mill DM durch den Versandhandel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, September, Apotheke
Quelle: gesundheit.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?