23.04.01 13:08 Uhr
 62
 

Internet Apotheken im September - aber nicht alle dürfen mitmachen

Versicherte der bayrischen BKK können sich freuen. Ab September plant der Betriebsverband der Betriebskrankenkassen die Einführung von Internet-Apotheken, wo sich monatlich im Schnitt 30 DM für den Patienten sparen lassen.

Mit 2 ausländischen Internet-Apotheken seien schon unterschriftsreife Verträge ausgehandelt. Die Angelegenheit wird durch die deutsche Gesetzeslage kompliziert, welche den Versand verbietet.

Gegenwind droht der BKK auch von der bar. Landesapothekenkammer, welche eine Klage erwägt. Dennoch will die BKK die Umsetzung notfalls in Brüssel einklagen.
Die BKK rechnet mit einer jährlichen Einsparung von 800 Mill DM durch den Versandhandel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, September, Apotheke
Quelle: gesundheit.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?