23.04.01 11:46 Uhr
 31
 

14-jähriger rettet ganzer Familie das Leben

Ein 14 Jahre alter Junge bewahrte seine sechs Familienmitglieder vor dem Flammentod, als er nachts aufwacht und ein Feuer bemerkt. Methodisch arbeitet er sich Raum für Raum in dem 'mobilen' Heim vor, weckt seine Verwandten.

Nachdem diese alle in Sicherheit sind, wagt sich der Junge aus Santa Ana wieder ins brennende Haus, rettet auch Hund und Katze der Familie. Während dieser Aktion sei er 'relativ ruhig' gewesen, so ein Beteiligter. - Das Haus wurde komplett zerstört.


WebReporter: enforcer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leben, Familie, 14
Quelle: abclocal.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?