23.04.01 11:21 Uhr
 674
 

Microsoft stellt ServicePack 7 ein

Microsoft bestätigte nun ofiziell,
dass es keine ServicePacks für Windows
NT mehr geben wird. Ebenfalls wurde das
angekündigte ServicePack 7 eingestellt.

Microsoft will aber im dritten Quartal
2001 für Windows NT User ein kleines
Update herausbringen, das alle bisher
bekannten Bugs in NT beheben soll.

Das mit Windows 2000 eingeführte Active
Directory wird vermutlich Microsoft in
einem extra Update herausbringen.
Vorgesehen war die Auslieferung des
Active Directory für Windows NT mit dem
ServicePack 7.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, 7, Service
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten
Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen
USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?