23.04.01 11:39 Uhr
 48
 

Kindergeld für Alle?

Da alle Deutschen gleich sind (Gleichheitsgrundsatz) bekommt auch jede Familie für ihren Sprössling Kindergeld, egal wie hoch das Einkommen ist. Ist das denn richtig?

Hier stellt sich die Frage ob Millionäre wie z.B. Jost Stollmann die 1440 Mark Kindergeld im Monat die ihm zustehen, wirklich braucht. Oder ist es nicht so, dass Familien bei denen beide Elternteile arbeiten müssen, nicht mehr unterstützt werden sollten.


WebReporter: hpaul
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kindergeld
Quelle: magazin.urbia.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?