23.04.01 10:33 Uhr
 24
 

Großangelegte Hack-Angriffe auf US-WebSites vom 1.5 - 7.5 geplant

Wie das Online-Magazin Wired News nun berichtet, haben chinesische Hacker zu groß angelegten Hacker-Angriffen gegen US-Websites aufgerufen.


Die Angst in den USA ist nicht klein: Ein virtuelles 'Pearl Habour' wird befürchtet.
Bereits seit langem herrscht Krieg zwischen verschiedenen Gruppen im Internet: Kleinere Seiten werden von der Gegenseite mit politischen Parolen 'verunstaltet'.

Experten sind jedoch der Meinung, dass die chinesischen Hacker nicht das Potential haben, die gesamte eStructure der USA temporär ausser Gefecht zu setzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Angriff, 7, Hack
Quelle: www.ftdlatestnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?