23.04.01 10:32 Uhr
 153
 

Staatsanwalt ermittelt gegen Ministerpräsident

Einer Strafanzeige zufolge hat Kurt Biedenkopf seinen Wohnsitz nicht korrekt versteuert.

Er habe rund 136.000 DM zu wenig an Steuern gezahlt.

Der Staatsanwalt ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Paul Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Minister, Ministerpräsident, Staatsanwalt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?