23.04.01 10:19 Uhr
 27
 

Bücher ins Kinderzimmer - Je früher, desto besser

Lesen bildet, wer weiß das nicht. Es ist durchaus möglich, schon Kleinkindern ab 6 Monaten Lebensalter das erste Buch in die Hand zu drücken. Wenn auch das erste Buch keines zum Lesen, sondern eher ein stabiles Bilderbuch sein soll.

Ganz wichtig ist aber, dass die Eltern es den Kindern auch vormachen. Wenn das Kind nie ein Buch bei seinen Eltern sieht, wird aus ihm wahrscheinlich auch keine Leseratte.

Das meint zumindest Katharina Bötsch, die sich näher mit diesem Thema befasst hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hpaul
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch
Quelle: magazin.urbia.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?