23.04.01 09:49 Uhr
 254
 

Italienische Ehemänner werden zunehmend misshandelt

Und zwar von ihren Ehefrauen. Die italienischen Damen sollen extrem aggressiv sein und zunehmend auf ihre Ehemänner einprügeln. Der italienische Psychotherapeut Massimo Cicogna hatte zu Studienzwecken die Telefon-Hotline 'Help me' gegründet.

Innerhalb von sechs Monaten riefen mehr als 1500 Männer an und klagten ihr Leid, angefangen von Unterdrückung durch ihre Partnerinnen bis hin zu schwerer körperlicher Misshandlung. Dabei soll das bei Frauen im Alter von 40-45 Jahren zutreffen.

Aber nicht alle Männer sind unzufrieden mit der Situation. 55% brauchen eine 'starke Frau' an ihrer Seite, die darüber bestimmt, wofür die finanziellen Mittel ausgegeben werden, wo der Urlaub verlebt wird und wie der Alltag abzulaufen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?