23.04.01 09:28 Uhr
 2
 

Sachsenring nach Q1 mit Turnaround im Ergebnis

Die Sachsenring AG hat das erste Quartal in 2001 mit einem Umsatz von 73,6 Mio. Euro abgeschlossen. Damit blieb der Konzern trotz des Verkaufes seiner Elektronik-Sparte (ZMD-AG) Ende 2000 nur 3,2 Mio. Euro unter dem Vergleichswert des Vorjahreszeitraumes.

Die Umsätze stiegen im nunmehr einzigen Geschäftsbereich Automotive von Januar bis März 2001 um 6,7 Mio. Euro auf insgesamt 73,6 Mio. Euro (Q1/2000: 66,9 Mio. Euro) an. Dies entspricht einem Wachstum von 10 Prozent.

Während der Sachsenring Konzern noch im ersten Quartal 2000 ein um außerordentliche Erträge bereinigtes EBIT von -6,2 Mio. Euro verbuchte, konnte im operativen Ergebnis des ersten Quartals 2001 der Turnaround erreicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Sachsen
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?